RossHaar

Mähnen oder Schweifhaar

Rosshaar tritt in unterschiedlichen Farbtönen auf, von rötlich braun über schwarz bis ganz hell. Zudem ist Rosshar sehr elastisch aber dennoch stabil.

??????

Die Haare stammen aus der Mähne oder dem Schweif der Pferde aus Südamerika. Nach dem Abschneiden durchlaufen die Haare einen Reinigungsprozess bei dem es in heißer Seifenlauge gekocht und desinfiziert wird.

Die Haare werden geschoren und durchlaufen die entsprechenden Reinigungsprozesse. Experten meinen einen Unterschied zwischen Sommer- und Winterfell zu bemerken, was jedoch vermutlich schwer nachzuweisen ist.

Wo kommen die Pferdehaare her?

Oberflächenbeschaffenheit

Indoor-Boule?!

Boule ist ein beliebtes Spiel bei Jung und Alt. Doch Boule spielen in den eigenen vier Wänden? Das geht – mit unserem Indoor-Boule-Set! Einfach zwei Teams bilden und los geht’s. Noch nie hat Staub vom Boden wischen so viel Spaß gemacht. Der Verlierer räumt die Spülmaschine aus! 

Meist finden die Haare bei Haushaltsbürsten Einsatz. Die weichen Mähnenhaare eignen sich besonders für Staubbürsten oder Spinnwebenköpfe. Kräftigere Schweifhaare finden ehr bei Besen und Fegern Verwendung. Reines Rosshaar kann man, wie menschliches Haar waschen und

 

Zudem sind unsere Haarbürsten mit Holzstiften ohne tierische Bestandteiel Gefertigt und damit zu 100% vegan.